Links und Linkbuilding

Was sind Backlinks?

Backlinks sind Links zu Ihrer Webseite. Die besten Backlinks kommen von Seiten mit einer hohen Autorität, zum Beispiel einer überregionalen Tageszeitung, einem wichtigen Branchenportal oder von Wikpedia.

Warum sind Backlinks wichtig?

Backlinks sind für Google ein guter Indikator dafür, wie vertrauenswürdig Ihre Webseite ist und wie viel Autorität ihr zu einem bestimmten Thema beigemessen wird.

In der frühen Zeit des Internet, gab es außer Inhalten und Links zwischen diesen Inhalten nicht viel: Als Suchmaschinen begannen das Internet zu indexieren benötigten sie einen Weg zu ermitteln, welche Inhalte besonders relevant für eine Suche waren. So wurde die Anzahl und die Qualität von Links, die auf eine bestimmte Seite zeigen zu einem Faktor um die Qualität der Seite zu ermitteln.

Heute repräsentieren Backlinks einen Vertrauensbeweis von einer Seite zu einer anderen, gemäß dem Motto: "Wenn ich darauf verlinke, muss es interessant sein".

Follow- und nofollow-Links: Was ist der Unterschied?

Follow-Links, also Links denen die Suchmaschine folgen darf, transportieren link equity von einer Seite zur anderen.
Nofollow-Links transportieren diese link equity nicht.

Was ist link equity?

Link equity (hieß vorher mal link juice) ist die Maßeinheit für Autorität, die eine Seite zu einer anderen transferiert. Bevor es die so genannten nofollow-links gab, transportierten alle Links die gleiche Autorität (und die gleiche Menge an Spam) von einer Seite zur anderen.

Unseriöse Suchmaschinenoptimierer (auch black hats genannt) nutzen dies, um Ihre eigenen Seiten mit unzähligen Spam-Kommentaren relevanter erscheinen zu lassen, als sie es wirklich waren.

Die Menge an link equity die ein Link transportiert wird von mehreren Faktoren bestimmt. So sind Links von anderen themenverwandten und hochqualitativen Seiten mehr Wert, als Links aus einer Kommentarspalte. Ebenso ist ein Link im Fließtext einer Webseite mehr Wert als einer aus der Kopf- oder Fußzeile.

Was ist domain authority?

Die domain authority einer Webseite beschreibt direkt die Fähigkeit für einen bestimmten Themenbereich in der SERPs zu ranken. Konzeptionell ist domain authority das übergeordente Konzept zu link equity: Die Summe der link equity aller Unterseiten einer Domain.

Was ist Linkbuilding?

Linkbuilding bezeichnet den Teil der Suchmaschinenoptimierung die link equity einer Unterseite durch strategisch platzierte Backlinks zu erhöhen.

Interne- und externe Links: Was ist der Unterschied?

Interne Links kommen von der gleichen Webseite. Externe Links kommen von einer anderen Webseite.

Wie betreibe ich Linkbuilding?

Es gibt zwei Arten von Linkbuilding: internes Linkbuilding und externes Linkbuilding.

Internes Linkbuilding ist es, themenverwandte Unterseiten und Blogbeiträge sinnvoll durch Links miteinander zu verknüpfen.

Externes Linkbuilding ist es, qualitativ hochwertige Links von fremden Webseiten auf die eigenen Unterseiten zu erzeugen. Mit hochqualitativen Inhalten und informativen Ressourcen schaffen Sie es leichter, die Betreibr fremder Webseiten davon zu überzeugen auf Ihre Unterseiten zu linken.

Was ist Ankertext (anchor text)?

Ankertext ist der klickbare Text in einem Link. Er sieht so aus:
SEO FAQ: Was ist Ankertext?

Ankertext verbindet das verwendete Keyword mit der verlinkten Seite. Eine exakte Übereinstimmung ist wertvoller als ein Synonym.

Es gibt verschiedene Arten von Ankertext: Wenn der klickbare Text genau mit dem Titel der Webseite übereinstimmt spricht man von exact match. Es bietet sich an, den klickbaren Text immer ein wenig zu variieren, denn zu häufiger exact-match Anketext kann von Google sehr schnell als Spam eingestuft werden.

Was ist broken link building?

Broken link building ist eine SEO-Taktik, bei der relevante Webseiten nach broken links (also nach nicht mehr funktionierenden Links) durchsucht werden und diese mit Links zu Ihrer eigenen Seite zu ersetzen.

Es gib viele Arten, wie Sie broken links finden können: Jedes gute SEO-Tool hat eine Funktion, mit der sich das Backlinkprofil einer beliebigen Seite analysieren lässt.

Wenn Sie einen broken link zu einer Ressource finden, die so ähnlich auch auf Ihrer Webseite existiert, sollten Sie den fremden Webseitenbetreiber schnellstens kontaktieren und einen Link zu Ihrer Seite anbieten.

Kostenlose SEO-Tipps

keyword-analyse-anleitung

Keyword Analyse – die umfassende Anleitung

Die Keyword-Analyse ist der erste Schritt in der Suchmaschinenoptimierung und ein essentieller Teil Ihrer SEO-Strategie. 

Weiterlesen ...
seo-selber-machen-anleitung

SEO selber machen

Google Ranking verbessern: In 5 einfachen Schritten. Diese Anleitung zeigt wie SEO selbermachen geht und

Weiterlesen ...
was-ist-seo-eigentlich

6 Tipps für die Suchmaschinenoptimierung

Die Wörterbuch-Definition sagt uns dazu folgendes: Such·ma·schi·nen·op·ti·mie·rung, die: Gesamtheit von Maßnahmen, die dazu dienen, dass

Weiterlesen ...
Google Ranking 2018: Was wirklich wichtig ist.

Google Ranking 2018: Was dieses Jahr wirklich wichtig ist

Google Ranking 2018: Wir erklären Ihnen welche 7 Rankingfaktoren dieses Jahr für eine gute Platzierung in den Suchmaschinen wichtig sind.

Weiterlesen ...